Amazon.de Widgets

Wie ist der Status des Projektes #1

Erstellt von Dennis |vor 6 Monaten | RPI-Cloud, Cloud, Microservices, Raspberry, rpicloud | Keine Kommentare

Den ersten Blogeintrag wollte ich einfach mal sprechen, da ich sowieso mit der Programmierung ziemlich viel zu tun habe. Der momentane Status ist dieser dass die Administration weiter fortschreitet sowie jetzt dieser Blogeintrag kann auch schon übers das Admindashboard erledigt werden und Blogs werden hundertprozentig auf der Blogseite eben angezeigt. Gleichzeitig arbeite ich im Dashboard momentan an den Services und besonders an der Funktion der neuen Services da eben im Hintergrund die ein raspberry Cluster oder bzw ein Cluster Node dafür sind zuständig sein wird dass die Services einzelnd ausgerollt werden. 

Ich merke gerade dass die Sprache zu Text Funktion nicht so richtig funktioniert und dass man Fließtext bzw sprach Text nicht so wirklich gut lesen kann das heißt also zukünftig muss ich die Blogeinträge dann nicht sprechen sondern halt eben schreiben. Aber jetzt bleibt mir erstmal nichts anderes übrig diesen Blogeintrag spreche ich bis zu Ende da ich jetzt gerade eben wirklich super schreibfaul bin.

als nächstes auf der Agenda steht mit Sicherheit die Services vollenden und weitere Services hinzufügen da sich momentan das Problem herausstellt dass einige microservices doch schon User Eingaben benötigen also Eingaben von euch benötigen welche natürlich abgespeichert werden müssen und im Hintergrund natürlich auch beim Ausrollen mit beobachtet werden müssen. Was definitiv aufgesetzt wird als microservices sind so Python Dienste die halt eben als Service mit einem gewissen Port beispielsweise gestartet werden können ihr müsst dann lediglich halt eben das Script schreiben was ihr möchtet mit den jeweiligen mit dem jeweiligen Portal und dieser kann halt eben dann ganz normal gestartet werden und wird halt eben ganz normal auf einem Python Script zu Suse Python microservices gestartet. 

Ich merke gerade wenn man spricht kommt viel mit Text zusammen als wenn man schreibt und das geht unheimlich schneller als diese rum Tipperei mit der Überlegung natürlich SAR die Qualität dann wesentlich besser als wenn ich spreche Ja und als dann steht noch auf der Agenda so ein bisschen das User-Interface dass man den Account ein bisschen verwalten kann momentan gibt es wirklich noch einloggen ausloggen und schon das Nachrichtensystem gleichzeitig hier muss ich so ein bisschen an den Monitoren noch arbeiten und dann denke ich mal bin ich schon in der Lage halt eben zumindest die erste Beta zu veröffentlichen aber Status jetzt ist das Dashboard noch nicht veröffentlich geeignet.

Da ist jetzt wirklich viel Text zusammenkommen habe ich mir gerade mal angeguckt das könnte sie ja könnte ja so eine richtig gute Reihe sein um einfach sprach Text auf die Internetseite zu posten dann ist leider zwar die Qualität da drunter allerdings kriegt man halt eben wirklich viel Content zusammen und viel Content und alternativer Content ist doch von der Internetseite immer gut besonders wechselnder Content ist immer sehr gut da Suchmaschinen halt eben auf so etwas großen Wert legen aber gleichzeitig denke ich das schreib Texte viel hochwertiger sind als irgendwelche sprach Texte die halt eben übersetzt werden und ich muss mich echt daran halten nicht andauernd immer halt eben zu sagen ich denke aber dieses Leben werde ich nicht weg kriegen bei meinen sprach texten.

Kommentare

Kommentiere diesen Beitrag